Qualität und Sicherheit

Home
|
Kluge
|
Qualität und Sicherheit

Kluge – Qualität aus Verantwortung und Umweltbewusstsein

Sicherheit und Qualität machen den Unterschied:

  • Das „Sicherheits-Certifikat-Contraktoren“ (SCCP) definiert den höchsten Standard gemäß den Anforderungen der Petrochemie im Bereich der Arbeitssicherheit und des Umweltschutzes
  • Die „Präqualifikation für Asbestsanierungsarbeiten“ PQ Bau steht für nachgewiesene Expertise
  • Und nicht zuletzt: als eines von wenigen Unternehmen verfügt Kluge über eine umfassende Risikodeckung für Haftpflichtschäden beim Umgang mit Asbest. Üblicherweise greifen Geschädigte bei Asbest-Schadensfällen beim Verursacher „ins Leere“. Denn: üblicherweise schließt die Assekuranz eine Risikodeckung bei Asbest grundsätzlich aus!

Seit mehr als drei Jahrzehnten bietet Kluge als zertifizierter Sanierungsfachbetrieb seinen Kunden mit individuellen Konzepten und hoher Einsatzflexibilität umfassende Dienstleistungen in der Schadstoffsanierung. Wir sind in den unterschiedlichsten Bereichen der Wirtschaft tätig. Unsere Managementsysteme definieren auf Grundlage der Unternehmensleitlinien die Strategie, zukünftigen Aufgaben mit einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) zu begleiten.

Kluge dokumentiert somit weitreichende Verantwortung für Mitarbeiter und Kunden. Sicherheit und Qualität sind unsere Leitwerte im großen Ganzen ebenso wie in jedem Detail unserer Arbeit.

Zulassungen, Sachkundenachweise, Fachkundenachweise

Zulassung nach § 9 Abs. 12 GefStoffV in Verbindung mit Anhang III Nr. 2.4.2 (4), vormals § 39 Abs. 1 GefStoffV (Zulassung zur Durchführung sämtlicher Arbeiten an schwachgebundenem Asbest sowie Spritzasbest)

Zulassung gemäß § 25 Abs. 2 Z 7 Abfallwirtschaftsgesetz 2002 des Landes Österreich (Zulassung zur Durchführung von Asbestsanierungsarbeiten)

Zertifizierung als Sanierungsfachbetrieb durch den „Gesamtverband Schadstoffsanierung“ (GVSS)

Sachkundenachweise gemäß Nr. 2.7 der TRGS 519, Anlage 3 (Qualifikation zur Überwachung und Leitung von Asbestsanierungsarbeiten)

Sachkundenachweise gemäß TGRS 524 bzw. BGR 128 (Sachkunde für das Arbeiten in kontaminierten Bereichen)

Fachkundenachweise gemäß TRGS 521 (Fachkunde zur Sanierung von KMF-Produkten)

Fachkunde Brandschutz (Gütegemeinschaft „Brandschutz im Ausbau)

Qualifikation gemäß Biostoffverordnung

Betriebseigene Fachkraft für Arbeitssicherheit

SCC Zertifikat
Sanierungsfachbetrieb
ULV bis 01.10.15
Präqualifikation
Copyright 2015 by Kluge www.kluge-sanierung.de
Powered by HÖHNE MEDIA GROUP www.hoehne-media-group.de